In diesen unschönen Zeiten lenken wir gern den Blick auf das Positive und haben ein Frühlingsangebot für Sie.

 

Wir haben für Sie mit unserer Deutsche Bauwelten-Frühlingsaktion ein Mehrleistungspaket zusammengestellt, das für Neuverträge mit Vertragsabschluss im Aktionszeitraum befristet bis zum 30. April 2020 ohne Mehrkosten angeboten wird.Ob eine Außenzapfstelle zur Pflege des Gartens, eine verbesserte Dämmung, Netzwerkdosen, Duschwanne oder erweiterte Fliesenarbeiten – hier werden zusätzliche Wünsche durch unser Frühlingsmehrleistungspaket erfüllt.

Sind einzelne Mehrleistungen bereits im Standard Ihres Hauses enthalten oder ist ein Einbau Ihres Haustyps nicht möglich, erfolgt keine Verrechnung oder Gutschrift.

Unser Frühlingsaktionspaket umfasst folgende Punkte:

Außenzapfstelle

Für das Gartenwasser erhalten Sie im Erdgeschoss an der Außenwand des Hausanschlussraumes (HAR) eine frostsichere, selbstentleerende Außenzapfstelle. Die Verlegung der Zapfstelle an einer anderen Stelle des Hauses ist gegen Aufpreis möglich. Die endgültige Ausführung bleibt Ihrer Durchsprache mit dem entsprechenden Handwerker vorbehalten.

Einschubtreppe

Für Revisionszwecke wird in der Decke zum Dachraum, die entsprechende Einbaumöglichkeit vorausgesetzt, eine wärmegedämmte Bodeneinschubtreppe (Klapptreppe) anstatt der Durchstiegsluke eingebaut (nicht möglich für Haustypen: Variant 1136.BB, Variant 1146.HK, Modern 1166.KA, Urban, Trend).

Dämmung

Bei Häusern mit ausgebautem Dachgeschoss wird die vertraglich vereinbarte Mineralwolldämmung zwischen den Kehlbalken (Dachgeschossdecke) und Sparrenbalken (Dachschräge) in der Wärmeleitgruppe 035 anstatt 040 ausgeführt. Bei Bungalows und Stadtvillen betrifft dieses die vertraglich vereinbarte Mineralwolldämmung zwischen den Dachbindern (Untergurtebene).

(nicht möglich für Haustypen: Urban, Trend)

Netzwerkdosen

LAN-Netzwerkdose, 2-fach RJ45 Anschluss (in Wohn-/Schlafräumen, Arbeiten) inkl. CAT7-Verkabelung. Die Netzwerkkabel enden lose ohne Anschluss im Hausanschlussraum.

Duschwanne

Die im Vertrag vereinbarte Standard-Duschtasse wird ersetzt durch die Acryl-Duschtasse Schedel Multifinish in den Größen ca.

75 x 90 cm oder ca. 90 x 90 cm. Die Einbauhöhe beträgt ca. 20 mm. Weitere Größen können gegen Aufpreis erworben werden.

Fliesenarbeiten

Anstatt der vertraglich vereinbarten Fliesenarbeiten gelten folgende Festlegungen:

Bodenfliesen:

Im Bad und Gäste-WC werden die Bodenfliesen in Dünnbettmörtel parallel zu den Wänden auf dem Estrich verlegt. Die Fugen werden zementgrau ausgeschlemmt. Sockelleisten sind nicht enthalten. Estrichflächen, die laut Baubeschreibung mit Bodenfliesen belegt werden, erhalten eine Rissbewehrung.

Wandfliesen:

Die senkrechten Wände im Bad werden in einer Höhe bis ca. 1,10 m verfliest. Im Bereich einer Dusche werden die Wandflächen bis ca. 2,00 m hoch verfliest.

Im Gäste-WC wird die Vorwandinstallation des WCs verfliest, und ein ca. 1,50 m² großer Fliesenspiegel am Waschbecken erstellt. Die Fliesen werden in Dünnbettmörtel angesetzt. Das Ausschlemmen der Fliesenfugen erfolgt in Hellgrau oder Weiß.

Allgemein:

– Der Materialpreis der Fliesen beträgt bis zu EUR 25,–/m² inkl. Mehrwertsteuer.

– Es werden Fliesen mit den Kantenlängen > 12 cm und < 35 cm, alternativ im Fliesenformat 30/60 cm, angebracht.

– Sonderverlegungen, Sondergrößen und Mehrverfliesungen sind im Rahmen der Zusatzvereinbarungen möglich.

Der vorgenannte Leistungsumfang bezieht sich auf die dem Basishaus zu Grunde liegenden Räume und Raumflächen. Anschluss- und Dehnungsfugen (außer Sockelleisten) werden elastisch verfugt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Fugen um Wartungsfugen handelt.

3-fach Verglasung

Wenn nicht bereits im Standard des Haustyps vorhanden, erhalten Sie für Ihr Eigenheim 3-fach verglaste Fenster und Fenstertüren zum Preis einer 2-fach-Verglasung.

Es werden 3-Scheiben-Wärmeschutzgläser mit einem Ug-Wert von 0,6 W/m²K und einem wärmetechnisch verbesserten Glasrandverbund geliefert. Durch Zusatzvereinbarungen können Luftzwischenraumsprossen oder Sonderverglasungen (z.B. Sicherheitsglas, Schallschutzglas, etc.) vorgesehen werden. Hierdurch verändert sich je nach Einbausituation technisch bedingt der Ug-Wert.

Die Frühlingsaktion endet zum 30.04.2020 und hat je nach gewähltem Haustyp einen Preisvorteil von bis zu € 6.000,00.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.