Wir freuen jedes Mal mit unseren Kunden über jeden einzelnen Fortschritt, den der massiv gebaute Bungalow macht.

Der Zimmermann war da und hat die Balken angebracht. Der Dachdecker hat das Dach eingedeckt. Die Fenster sind angeliefert und werden in den nächsten Tagen eingebaut.  Und dann kann uns die Witterung keinen Strich mehr durch unsere Rechnung machen 🙂

Bei diesem Bungalow wurde in der vergangenen Woche das Dach gerichtet, jetzt sind die Dachdecker vor Ort und bringen die Folie auf und die Unterkonstruktion für die Ziegel.

Anschließend werden die Dachrinnen montiert und dann wird auch in wenigen Tagen das Dach gedeckt. Als nächstes kommen die Fenster. Dann ist dieses Massivhaus von außen komplett verschlossen.

Voilà, hier sind sie, unsere Zimmermänner!

Und an dieser Stelle ein dickes DANKE an alle Handwerker für die schnelle und saubere Arbeit, die sie wieder erbracht haben.

fleißige Hände…

schaffen bald ein Ende! Unsere Maurer sind fertig und wir warten auf die Zimmermänner und die Dachdecker 🙂

wenn der Chef….

sich von der Qualität der Handwerker überzeugen lässt 🙂

Die Maurer..

sind da. Endlich! Für unsere Kunden geht es immer gefühlt sehr lange, bis sich etwas tut auf der Baustelle. Aber wir sind nicht untätig in dieser Zeit, die Vergabeabteilung hat alle Hände voll zu tun die Handwerker so zu koordinieren, dass bei Beginn des Hausbaus alles „Hand in Hand“ weitergeht.

Das Schotterpolster.

Jeder Hausbau fängt mit der Gründung, dem Fundament an. Damit die Bodenplatte gegossen werden kann, muss das Grundstück vorbereitet werden.

Die Planung ist durch,

die Baugenehmigung ist da. Der Bungalow ist eingeplant und es ist an der Zeit, dass wir uns auf dem Grundstück für die ersten wichtigen Gesprächspunkte treffen.

Ein Bungalow soll es sein,

den sich unsere Kunden ausgesucht haben!

Gerne werden wir diesen Wunsch im Zollernalbkreis erfülllen. Der erste Schritt ist getan, der Hausbauvertrag ist unterschrieben.

Nun geht es Schritt für Schritt dem Ziel, einem Bungalow , entgegen.